Die Geschichte dahinter

 

Alminoris Bruna Borussia CAC, CACIB und BOS in Monaco (Mai 2016)

 

Im Jahr 2014 waren wir auf der Suche nach einem ausgeglichenen, familiengeeigneten Dobermann, da wir diese Rasse schon seit vielen Jahren lieben und nun der 3. Dobermann in unsere Familie kommen sollte. Die Frage der Besitzerin des Deckrüden, die lustigerweise ebenso wie die Züchterin nicht weit von uns entfernt wohnt, ob wir uns denn einmal vorstellen könnten, unsere Hündin auszustellen, wurde höflicherweise mit "ja" beantwortet.

Dies führte dazu, dass wir im Dezember 2014 unsere Bruna in der Welpenklasse auf einer Ausstellung in Amsterdam zeigten. Das Ergebnis "Vielversprechend 2" in einer starken Gruppe beflügelte unseren Jagdinstinkt und den Wunsch, weitere Ausstellungen zu besuchen.

Mittlerweile ist es Bruna gelungen, viele Erfolge auf  internationalen Ausstellungen in ganz Europa zu feiern.

Dieser Erfolg, die guten Ergebnisse aus den Gesundheitsprüfungen sowie das freundliche, ausgeglichene Wesen unserer Hündin haben uns zu dem Entschluss gebracht, in ihrer Linie Nachkommen zu züchten, damit diese wundervolle Rasse auch weiterhin von einem Platzhalter ihres Niveaus aufrecht erhalten wird.